der Freitag, 28. Januar 2021: Hausgemachter Impfstoffstreit Die Union versucht, dem Hersteller den Schwarzen Peter zuzuschieben. Dabei dürfte sie alles andere als unschuldig an der Misere sein https://www.freitag.de/autoren/the-guardian/hausgemachter-impfstoffstreit (aus dem Englischen, im Original von Leon Cendrowicz)

der Freitag, 20. November 2020: Lieber Joe Biden, wollen Sie mich veräppeln? – Der designierte Präsident hat einen ehemaligen Strategen der Chemieindustrie in die Umweltbehörde gewählt https://www.freitag.de/autoren/the-guardian/lieber-joe-biden-wollen-sie-mich-veraeppeln (aus dem Englischen, im Original von Erin Brockovich)

der Freitag, 9. November 2020: Noch viel Irrsinn auf Lager – Erst ein verrottendes System ließ jemanden wie Trump „erfrischend“ erscheinen. Solange progressive Kräfte nicht die Verteilungsfrage klären, wird der Trumpismus bleiben https://www.freitag.de/autoren/the-guardian/noch-viel-irrsinn-auf-lager (aus dem Englischen, im Original von Nesrine Malik)

der Freitag 32/2020: Klettern ohne den Jungsclub – Braucht es Räume nur für Frauen? Werden so Ungleichheiten verstärkt oder beseitigt? Eine Organisatorin erzählt https://www.freitag.de/autoren/the-guardian/klettern-ohne-den-jungsclub (aus dem Englischen, im Original von Zofia Reych)

der Freitag 8/2020: Wir sind Geiseln – Machtmänner setzen darauf, so viel Komplizenschaft zu schaffen, dass sie nicht zur Verantwortung gezogen werden können. Dagegen ist unsere Demokratie erschreckend wehrlos https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/wir-sind-geiseln (aus dem Englischen, im Original von Laurie Penny)

der Freitag 51/2019: Ausgelöschte Frauen – Kurdische Kämpferinnen halfen mit, den IS zu besiegen. Nun sind sie bedroht wie nie https://www.freitag.de/autoren/the-guardian/ausgeloeschte-frauen (aus dem Englischen, im Original von Shaina Oppenheimer)

der Freitag 50/2019: Den Haushaltskrieg gewinnt, wer kapituliert – Wer Vätern und Söhnen das Aufräumen beibringen will, muss alles stehen lassen – auch wenn es weh tut https://www.freitag.de/autoren/the-guardian/den-haushaltskrieg-gewinnt-wer-kapituliert (aus dem Englischen, im Original von Gaby Hinsliff)

der Freitag 47/2019: Wahrheit tut weh – Als Psychologin evaluiere ich Sexualstraftäter. Oft bekomme ich ihre ganze Frauenverachtung zu spüren. Kann ich Männern noch vertrauen? https://www.freitag.de/autoren/the-guardian/nicht-alle-aber-viele (aus dem Englischen, im Original von Samantha Smithstein)

der Freitag 29/2019: Kein Sex mit Nazis – Ruth Westheimer war im jüdischen Widerstand, bevor sie den Amerikanern deren Sexualleben erklärte https://www.freitag.de/autoren/the-guardian/kein-sex-mit-nazis (aus dem Englischen, im Original von Aaron Hicklin)

der Freitag 20/2019: Das englische Double – Boris Johnson wird als Premier das absurde Theater aufführen, das auch Trump inszeniert. Der rassistische Teil der Briten will es so https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/das-englische-double (aus dem Englischen, im Original von Paul Mason)

der Freitag 21/2019: Aufklärerin im Vatikan – Lucetta Scaraffia leitete ein katholisches Frauenmagazin und stieß Enthüllungen an. Bis der Druck zu groß wurde https://www.freitag.de/autoren/the-guardian/aufklaererin-im-vatikan (aus dem Englischen, im Original von Angela Giuffrida)

der Freitag 17/2019: Es geht nur um den Blick – Eine Ausstellung in New York untersucht Geschlechterrollen auf klassischen Filmplakaten https://www.freitag.de/autoren/the-guardian/es-geht-nur-um-den-blick (aus dem Englischen, im Original von Nadja Sayej)

die WELT, 23. November 2013: Ironie muss sich endlich wieder lohnen! – Die Gagosian Gallery ruft in London das Ende der Malerei aus – und zeigt 35 Maler https://www.welt.de/print/die_welt/kultur/article122182161/Ironie-muss-sich-endlich-wieder-lohnen.html (aus dem Englischen, im Original von Marc Prince)

die WELT, 14. November 2013: Stell dir vor, du bist der Iran – Die Welt aus den Augen des Schurkenstaats: Der israelische Historiker Martin van Creveld erklärt das Denken des Iran aus der Innensicht – und zeigt, wie das Regime lernte, die Bombe zu lieben. https://www.welt.de/kultur/article121888538/Stell-dir-vor-du-bist-der-Iran.html (aus dem Englischen, im Original von Martin van Creveld)