der Freitag, 29. November 2019: Die CDU schlägt den verpflichteten Dienst an der Gesellschaft für junge Erwachsene vor. Freiwillig oder gar gut bezahlt ist Solidarität nicht mehr zu denken https://www.freitag.de/autoren/konstantin-nowotny/der-verordnete-zusammenhalt

der Freitag 43/2019: Ein kleiner, scheuer Geist von ’89 geht um – 30 Jahre nach der Wende fordern Leipziger Aktivisten, dass die Politik der Treuhand endlich aufgearbeitet wird https://www.freitag.de/autoren/konstantin-nowotny/ein-kleiner-scheuer-geist-von-201989-geht-um

der Freitag 42/2019: Was heutige Bewegungen von 1989 lernen können – Die DDR galt als System so steinern wie die Mauer, die es hervorbrachte. Der Herbst 1989 zeigt, dass sich mehr ändern kann, als man glaubt https://www.freitag.de/autoren/konstantin-nowotny/was-heutige-bewegungen-von-1989-lernen-koennen

der Freitag, 10. Oktober 2019: Jüdinnen und Juden sind in Deutschland nicht sicher. Große Worte werden daran nichts ändern (mit Elsa Koester) https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/nie-wieder-ein-lippenbekenntnis

der Freitag 28/2019: Der Genosse mit dem Punk – Inhaltlich ist die Linkspartei für die kommende Landtagswahl gut aufgestellt. Nur die Wähler gehen ihr aus https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/der-genosse-mit-dem-punk

der Freitag, 29. Mai 2019: Verwende deine Jugend – Die Jugend will den Planeten retten. Wozu wird sie erst in der Lage sein, sobald sie bemerkt, dass das nicht ohne radikale Kritik am Kapitalismus gehen wird? https://www.freitag.de/autoren/konstantin-nowotny/werdet-hysterischer

der Freitag 11/2019: Alles halb so wild? – Frauen werden auf dem Arbeitsmarkt nach wie vor systematisch benachteiligt. Da hilft auch keine Schönrechnerei https://www.freitag.de/autoren/konstantin-nowotny/alles-halb-so-wild-in-unserer-welt-der-ungleichen-loehne

der Freitag 9/2019: Der Schattenboxer – Werner Patzelt ist Politologe und wird im März emeritiert. Jetzt bastelt er am Programm der Sachsen-CDU (mit Felix Schilk) https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/der-schattenboxer

der Freitag 7/2019: Leben retten – für 1,40 die Stunde – Angehende Psychotherapeuten leisten dringend benötigte Arbeit. Bezahlt werden sie gering. Oder gar nicht https://www.freitag.de/autoren/konstantin-nowotny/leben-retten-fuer-1-40-die-stunde

Jungle World 50/2018: Boykott des Boykotts – In Leipzig wird diskutiert, wie der Kulturbetrieb auf die antiisraelische Boykottbewegung BDS reagieren soll. Der Druck, den die Kampagne ausübt, macht Künstlern und Institutionen immer mehr zu schaffen. https://jungle.world/artikel/2018/50/boykott-des-boykotts

der Freitag, 9. November 2018: Warum es normal sein sollte – Heute vor 80 Jahren eskalierte mit den Novemberpogromen der faschistische Terror. Wieso gilt kein Jahrhundert später Widerstand als heikel, radikal und unzeitgemäß? https://www.freitag.de/autoren/konstantin-nowotny/warum-es-normal-sein-sollte-1

der Freitag 43/2018: Unser Sterben wird teuer – Der Autozulieferer Neue Halberg Guss will sein Werk in Leipzig schließen. Die Arbeiter wehren sich mit einer beispiellosen Härte https://www.freitag.de/autoren/konstantin-nowotny/unser-sterben-wird-teuer

Jungle World 29/2018: Vom Fan zum Staatsfeind – Im Kampf gegen radikale Linke überwachte die sächsische Justiz Fußballfans. Anhänger des Vereins Chemie Leipzig wurden Opfer eines Abhörskandals – und suchen nun die Öffentlichkeit. https://jungle.world/artikel/2018/39/vom-fan-zum-staatsfeind

bento, 8. September 2018: Wer ist jetzt mehr? In Chemnitz ist das Konzert vorbei – und die Rechten demonstrieren wieder https://www.bento.de/politik/chemnitz-die-erste-demo-nach-wirsindmehr-so-ist-die-stimmung-a-b94626a5-92a2-4485-9d4f-4936d38e050c

der Freitag 36/2018: Sächsischer Kummerkasten – Petra Köpping ist Integrationsministerin im Freistaat und arbeitet vor allem mit der einheimischen Bevölkerung https://www.freitag.de/autoren/konstantin-nowotny/saechsischer-kummerkasten

bento, 2. September 2018: “Hier sind die Gegen-Nazis”: In Chemnitz stellen sich tausende Herzen den Hetzern https://www.bento.de/today/chemnitz-herz-statt-hetze-stellt-sich-rechten-von-afd-pegida-und-pro-chemnitz-a-16efcbe4-17b1-4e8e-bf6f-8234f622e0b6

der Freitag 33/2018: Der Blutdrucksenker – Michael Kretschmer will das Ansehen Sachsens wiederherstellen – mit Diplomatie als Drahtseilakt https://www.freitag.de/autoren/konstantin-nowotny/der-blutdrucksenker

der Freitag, 7. August 2018: Sozialer Zusammenhalt ist nicht zu erzwingen – Kein Mensch braucht eine Wehrpflicht. Ein fair bezahltes, freiwilliges Gesellschaftsjahr hingegen würde jungen Menschen zeigen, dass Engagement etwas wert ist https://www.freitag.de/autoren/konstantin-nowotny/sozialer-zusammenhalt-ist-nicht-zu-erzwingen

der Freitag 40/2017: Leipzig – Sören Pellmann hat für die Linke in Sachsen das erste Direktmandat seit 1990 gewonnen. Wie konnte das gelingen? https://www.freitag.de/autoren/konstantin-nowotny/menschen-mit-denen-er-reden-kann

taz. die tageszeitung, 21. September: Bundestagswahlkampf in der Kommune: Stadt, Land, Schluss. Womit die Bundesparteien werben, ist in den Kommunen unwichtig. Ein linker Bürgermeister in Sachsen zieht dem Mindestlohn schnelles Internet vor. http://www.taz.de/Bundestagswahlkampf-in-der-Kommune/!5449114/

der Freitag, 23. Januar 2017: Auf alles vorbereitet – Die Proteste gegen Trump nehmen neue Ausmaße an, Hundertausende demonstrierten am Wochenende weltweit. Doch auch abseits der Straßen fomiert sich Widerstand. Aus New York https://www.freitag.de/autoren/konstantin-nowotny/auf-alles-vorbereitet

der Freitag, 11. Januar 2017: Die Sorgen danach – Nur 48 Stunden nach der Wahlnacht befeuert Trumps Sieg zahlreiche Proteste und Gewaltexzesse, unter anderem in New York https://www.freitag.de/autoren/konstantin-nowotny/die-sorgen-danach

der Freitag 44/2016: A-Z US-Wahl – Am 8. November entscheidet sich, wer neue US-Präsidentin wird. Aber was sind Swing States noch mal und wieso dürfen fast sechs Millionen US-Bürger gar nicht abstimmen? https://www.freitag.de/autoren/konstantin-nowotny/us-wahl

der Freitag 39/2016: Clinton vs. Trump – Ein Krawall-Kandidat zeigte sich verschnupft, während in New York die Flaschen klirrten. Unser Autor schaute das Duell im Big Apple https://www.freitag.de/autoren/konstantin-nowotny/the-show-must-go-on

der Freitag 4/2016: Bedingt einsatzbereit – Arne Schönbohm soll Deutschland gegen Cyber-Attacken verteidigen. Doch Kritiker sehen Interessenkonflikte, weil er der Wirtschaft nahe steht https://www.freitag.de/autoren/konstantin-nowotny/bedingt-einsatzbereit